Kolossale Chose:
Franz Josef Degenhardt: Die Werkausgabe PDF Drucken

degenhardt foto 2 web braunWerkausgabe Franz Josef Degenhardts erscheint im Kulturmaschinen Verlag

Nicht nur als Chansonnier und Liedermacher hat Franz Josef Degenhardt große Erfolge feiern können, auch als Schriftsteller ist er Teil der deutschsprachigen Wortkunst.

Der Kulturmaschinen Verlag ist stolz, von Franz Josef Degenhardt für die Werkausgabe seiner literarischen Arbeiten und einer Neuauflage seiner Lieder gewählt worden zu sein.

(Zur Autorenseite mit den Vorankündigungen)

Mit „Zündschnüre“ und „Brandstellen“, den beiden bekanntesten Romanen Degenhardts, startete der Kulturmaschinen Verlag mit der Herausgabe der insgesamt 10 Bücher im Oktober 2011.

Die Titelgrafiken der, in einheitlichem Format herausgegebenen Bücher hat der Kölner Maler und Grafiker Vladi Krafft gestaltet.

Die Werkausgabe erscheint in halbjährigem Turnus bis 2014.

Degenhardts Romane zeichnen sich durch Detailtreue, Narrativität und eine tiefe Verwurzelung im Alltag aus. Gleichwohl sind sie wortgewaltig, wie es auch die Lieder Degenhardts sind, und vermeiden falsche modische Töne. Sie zeichnen auf höchstem literarischen Niveau ein Bild Deutschlands und seiner Menschen über mehrere Jahrzehnte hinweg.

Franz Josef Degenhardt hätte am 3. Dezember 2011 seinen achtzigjährigen Geburtstag gefeiert.