Kolossale Chose:
Neuerscheinungen arrow Peter H. Gogolin: Calvinos Hotel


Peter H. Gogolin: Calvinos Hotel
größeres Bild anzeigen


Peter H. Gogolin: Calvinos Hotel

Autor(in): Gogolin, Peter H.
Preis pro Einheit (Stück): 19,80 € (inkl. 7 % MwSt.)

Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Greta steht ihr ganzes Leben lang zwischen zwei Männern, dem zurückgezogenen, feinsinnigen deutschen Komponisten Eduard Thallmann und dem lebenstüchtigen, italienischen Geschäftsmann Enrico Calvino. Vor ihren vier Kindern verbirgt sie diese Situation und nimmt das Geheimnis, dass sie zwei verschiedene Väter haben, mit ins Grab. Im zweiten Weltkrieg war sie als junges Mädchen beiden Männern während eines Arbeitseinsatzes in einer deutschen Munitionsfabrik begegnet. Vom einen wird sie schwanger, den anderen heiratet sie. Nach dem Krieg zwingt sie der Familie ein ungeliebtes Leben in Italien auf, um ihre „verrückte Liebe“ leben zu können.
Jahre nach ihrem Tod deckt ihr ältester Sohn Richard, der Erzähler des Romans, ihr Geheimnis auf. Viel zu spät erkennt er darin die Ursache seines wurzellosen Daseins und maßgeblicher Katastrophen, die ihm die Liebe seines Lebens zerstörten und deren Auswirkungen bis in die Gegenwart hineinwirken.
Die Familiengeschichte spielt in Norditalien und Deutschland zur Zeit des Bosnienkrieges. Richard Thallmann, der als deutscher Luftwaffengeneral in die Entscheidungen des Natoeinsatzes in Bosnien involviert ist, gerät sein Leben aus den Fugen.
Er muss begreifen, dass ein selbstbestimmtes Handeln in einer von machtpolitischen Interessen dominierten Welt nur begrenzt möglich ist.

Peter H. Gogolin erhielt 1989 den Rom-Preis der Villa Massimo, Von 1992 bis 93 war er Stadtschreiber in Esslingen, 2005 war er Preisträge des Wolfgang-A.-Windecker-Lyrikpreises.
Der Roman ist durch den Deutschen Literaturfonds gefördert.






Verwandte Produkte...


9,95 €



16,90 €



12,80 €



16,80 €



16,90 €



14,90 €



16,90 €