Abraham, Peter

Hersteller Information

 Abraham, Peter



Email: 

http://

abraham1Peter Abraham (verstorben 6. Februar 2015) wurde 1936 in Berlin geboren. Sein Vater, der sich auf das Herstellen fast echter Dokumente verstand, lebte während der Endphase des Hitler-Faschismus in der Illegalität und stattete u.a. Juden mit notwendigen falschen Papieren aus.
Abraham selbst lebte unter falschem Namen bei Pflegereltern. Nach einer Odyssee in der letzten Phase des Zweiten Weltkrieges (Abraham war u.a. das kindliche Maskottchen einer russischen Kompanie und zeitweise in einem polnischen Waisenhaus) gelang es Peter Abraham mit Hilfe der FDJ und der Volkspolizei in den Ostteil der Stadt zu wechseln und dort in einem Waisenhaus unterzukommen. Er entging damit einer Unterbringung in Westberlin, die ihm als schlechter erschien.
Abraham lernte Verlagsbuchhändler und arbeitete auch in diesem Beruf. Ab Mitte der fünfziger Jahre folgte eine Studium an der Filmhochschule Babelsberg. Aber 1960 war er als Dramaturg beim Fernsehen der DDR beschäftigt. Seit Mitte der siebziger Jahre schrieb er auch Theaterkritiken.
Seit kurz nach der Wende lebt er als freier Schriftsteller in Berlin.

Abrahams Werk besteht überwiegend aus Jugend- und Kinderbüchern, aber auch aus Romanen. Er zählt zu den bekanntesten Kinderbuchautoren der DDR. Vor und nach der sogenannten Wende schrieb Abraham aber auch Drehbücher für Filme und Fernsehserien. Auch zahlreiche seiner Bücher wurden verfilmt.

Er erhielt u.a. den Alex-Wedding-Preis, den Kunstpreis der FDJ und den des FDGB, sowie den Nationalpreis III. Klasse der DDR.