Von kleinen Fluchten bis zu Rettungen in letzter Minute erzählt dieser Band, und davon, dass Auswege und Neuanfänge möglich sind. Die sechzehn rasant erzählten Geschichten durchkämmen die Gedankenwelt der Figuren, kreisen um den Kern der Konflikte, zwingen zu Entscheidungen, holen die Menschen aus ihrer Komfortzone. Ein Zirkusclown blickt ins Innere seiner Angst, reisende Paare erkennen, worum sich ihre Beziehungen wirklich drehen, ein Dirigent begegnet Mozart, für einen Präsidenten beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Immer stehen die Figuren am Scheideweg, ringen um Wahrhaftigkeit.