Auch Peter H. E. Gogolin trotzt der Krise und liest aus „Isoldes Liebhaber“, einem Band mit drei Novellen, der noch dies Jahr erscheinen wird.