Jürgen Fiege / Peter Reuter: Begehren

15,00  kt., 24,00  geb.

Artikelnummer: n. v. Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Beschreibung

Begehren in Pinselstrichen und Buchstaben fühlbar und sichtbar zu machen, Jürgen Fiege und Peter Reuter haben es auf ihre Art in diesem Buch realisiert. Sehenden Auges verfangen sie sich in Verstrickungen. Im Sonnenblumenfeld malen und schreiben sie einen Roman über die Zärtlichkeit. Die Süßigkeiten der Nacktheit nehmen sie an die Hand. Eine frivole Handschrift erzählt vom Fesseln der Rundungen. Diese wunderbaren Tuschespuren von Jürgen Fiege beschreiben neben der Zärtlichkeit von Liebe und Erotik auch deren Dunkles. Seine Bilder stehen für offenes Denken, erklären aber nicht. Er selbst nennt sie bildhafte Reflexe. Peter Reuter flüchtet sich in eine vermeintlich simple Form des Haikus, weil er an jene einfache Sprache glaubt. Diese lässt den Lesenden genug Raum, mit ihren Fäden das Geschriebene weiterzuspinnen.

Marke

Marke

Jürgen Fiege

1951 geboren, in Kaufbeuren, Kindheit mit zwei Dackel am Rand des Erdinger Mooses. Ausbildung zum Schriftsetzer und Grafikdesigner. Herausgeber des Magazins „Fliegenpilz“. Ausstellungen in München, Freiburg, Nürnberg, Oberammergau, Sauerlach. Mehrere Aufenthalte in New York und China beeinflussten meinen Arbeitsstil. Bei einem japanischen Zen-Mönch lernte ich, „Wenn man ein Zeichen schreibt, muss man selbst diese Wesensnatur werden“.

Peter Reuter

Geboren wurde ich im Oktober 1953 in Stühlingen im Südschwarzwald. Mit meiner Familie lebe ich in Kapellen-Drusweiler, einem Dorf in der Südpfalz, nahe der Grenze zu Frankreich. Ich gehöre dem PEN-Zentrum Deutschland an und bin Mitglied im VS . Literarisch bin ich in Kurzprosa und mit Lyrik zu Hause. Ab und an bin ich im Radio unterwegs und arbeite am Theater. Meine Homepage ist hier: https://peter-reuter-schreibt.de/ Und hier können Sie mich auch erreichen. Bei Mastadon und Facebook bin ich ebenfalls zu finden.

Unsere Bücher – Unsere Shops

Warenkorb

Veranstaltungen

Kulturmaschinen Podcast

Verlag NeuWerk

Unser Imprint

Literaturkino

Wird geladen...

Verlage gegen Rechts

Archive